Forschung und Tierversuche

Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) ist die größte außeruniversitäre biomedizinische Forschungseinrichtung Berlins. Die Wissenschaft am MDC ist von exzellenter Qualität: Im Frühjahr 2012 bewertete eine internationale Expertengruppe das MDC mit der Bestnote „outstanding“.

Die Forscherinnen und Forscher am MDC arbeiten an der Entschlüsselung der molekularen Mechanismen in Zellen, Organen und Organsystemen. Sie wollen auf diese Weise Prozesse im menschlichen Körper und die molekularen Grundlagen von Krankheit und Gesundheit verstehen, damit Krankheiten künftig gezielter als bisher behandelt werden können und Diagnostik und Prävention verbessert werden.

Der menschliche Körper ist sehr komplex. Wenn wir etwa die Vorgänge bei einer Krankheit oder die Wirkungsweise eines Wirkstoffs detailliert verstehen wollen, müssen wir häufig einen ganzen, lebenden Körper mit seinen vielen Geweben und Organen untersuchen. Für derartige wissenschaftliche Fragestellungen gibt es oft keine Alternative zum Tierversuch.

Mehr Informationen darüber, warum wir Tierversuche machen, wie wir sie machen und wie wir uns an öffentlichen Debatten zum Thema beteiligen, finden Sie auf den folgenden Seiten.


Gesundheit

Wir forschen an den Ursachen von Krankheiten

Wir untersuchen die Ursachen von Krankheiten, um diese besser erkennen und behandeln zu können und um ihnen besser vorzubeugen. Nach derzeitigem Stand der Wissenschaft werden wir auf absehbare Zeit in der biomedizinischen Forschung nicht ohne Tierversuche auskommen.


Das Tierschutzgesetz

Tierschutz am MDC

Niemand am MDC tötet gerne Tiere oder tut ihnen gerne weh. Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber den Tieren sehr wohl bewusst und nehmen das deutsche Tierschutzgesetz, übrigens eines der strengsten weltweit, sehr ernst.

 


Mäuse

Tierhaltung am MDC

Die Versuchstiere des MDC sind in der Obhut der Abteilung „Tierhaltung“. Zu den Aufgaben in den Tierhäusern gehören die Organisation der Zucht und Haltung der Versuchstiere, die Sicherung des Hygiene- und Gesundheitsstatus der Tiere, die Ausbildung von Tierpflegern und die Beratung der Wissenschaftler bei der Tierzucht.


Zahlen

Zahlen und Fakten

 


Maus

Im Dialog

Wir nehmen die Diskussion um Tierschutz und Tierversuche sehr ernst. Niemand am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) geht leichtfertig mit dem Thema um. Wir sind uns der ethischen Debatten bewusst und beteiligen uns am gesellschaftlichen Dialog zum Thema.


Informationen

Weitere Informationen

Verschiedene Organisationen informieren umfassend und aktuell zum Thema Tierversuche.