MDC Mission

Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) betreibt biomedizinische Grundlagenforschung mit dem Ziel, die molekularen Grundlagen von Krankheit und Gesundheit zu verstehen und diese Erkenntnisse auf möglichst direktem Weg in die klinische Anwendung zu bringen. Dabei geht es um Diagnostik und Therapie ebenso wie um die Prävention von Krankheiten.

Research Highlights

highlight

Personalisierte Medizin: T-Zellen gegen Krebs

Eine vielversprechende Form der T-Zelltherapie nimmt Mutationen ins Visier. MDC-Wissenschaftler erklären, welche Mutationen geeignet sind und weshalb Zellkulturversuche manchmal nicht weiterhelfen.

Mehr

highlight

Neue Adern sprießen unter Druck

Der Blutdruck ist treibende Kraft bei der Angiogenese. Das hat eine Arbeitsgruppe um Prof. Holger Gerhardt vom MDC jetzt in einer Arbeit in Nature Cell Biology erstmals gezeigt.

Mehr

Nachrichten

BIMSB-Gebäude

MDC feiert Bau des neuen BIMSB-Gebäudes im Zentrum Berlins

Auf nach Mitte: Am 25. Mai 2016 feierten Gäste und Mitarbeiter des MDC und BIMSB den Start und Fortschritt der Bauarbeiten für das künftige BIMSB-Gebäude auf dem Campus Nord der Humboldt-Universität in Berlin Mitte.

Mehr

Gaetano Gargiulo

Die Suche nach Schwachstellen im molekularen Panzer des Glioblastoms

Gaetano Gargiulo wird mithilfe eines Helmholtz-Stipendiums eine eigene Forschungsgruppe am MDC aufbauen und sich auf die Suche nach neuen Mitteln zur Bekämpfung tödlicher Hirntumore begeben.

Mehr

EU-LIFE

Yin und Yang im Körper

Am 12. und 13. Mai trafen sich Forscher beim diesjährigen EU-LIFE Scientific Workshop. Dort berichteten Forscher etwa, wie Therapiestrategien zum Teil ins Gegenteil umschlagen können.

Mehr