Regeln zur guten wissenschaftlichen Praxis

Ehrlichkeit gegenüber sich selbst und anderen ist eines der Grundprinzipien wissenschaftlichen Arbeitens. Das MDC legt hohen Wert auf die Verinnerlichung dieser Regeln durch den wissenschaftlichen Nachwuchs und die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, da Vertrauen untereinander die Voraussetzung ist für erfolgreiches wissenschaftliches Arbeiten. Ethische Normen und Grundlagen sind in anliegenden Dokumenten ausführlich geschildert.

 

 

 

 


 

Ombudsmann am MDC:   

Prof. Dr. Jens Reich
jens.reich@mdc-berlin.de